Informationsseite für den neuen Konfirmandenkurs ab Mai 2020

Liebe KonfirmandenInnen und Konfirmanden,

diese Seite haben wir im März 2020 in der Erwartung eingerichtet, dass die aktuellen Einschränkungen des sozialen Lebens evtl. auch den neuen Konfirmandenkurs betreffen werden. Bitte informieren Sie sich vor Beginn der angekündigten Termine hier über ggf. eintretende Änderungen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Seite waren die Änderungen, denen wir unterworfen sind, so häufig, dass es zeitweise keinen Sinn machte, alle postalisch mit Neuigkeiten anzuschreiben. Bei Eintreffen der Briefpost waren die Nachrichten schon wieder veraltet.

 

29.4.: Heute ging an alle vom neuen Konfirmandenkurs ein Brief in die Post mit der Information, dass der Konfirmandenkurs natürlich nach derzeitiger Lage noch nicht beginnen darf: Hier vorab der Wortlaut:

Liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden des nächsten Kurses, liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation mit Pandemie und Schulausfällen habt Ihr und haben Sie sich sicherlich schon gefragt, was mit dem verabredeten Konfirmandenunterricht ist.

Da der geplante Beginn naht, melden wir uns hier nun schriftlich, allerdings noch ohne eine endgültige Äußerung dazu. Wir wissen im Moment nur sicher, dass der geplante Beginn zum 5. Mai nicht möglich und im gewohnten Sinn auch nicht erlaubt sein wird.

Perspektivisch beschäftigt uns zum einen die Frage, wie sinnvoll Konfirmandenunterricht ist, wenn wir in der meisten Zeit des Unterrichts in großem Abstand und mit Mundschutz sitzen, kein Singen, kein Theaterspielen und kaum etwas von dem, was Jugendarbeit interessant macht, erlaubt ist. Und Konfirmandenunterricht als Homeschooling macht aus unserer Sicht keinen SInn.

Zum anderen ist fraglich, ob es überhaupt möglich ist, bei so viel erwartbar ausfallenden Stunden, die Konfirmation in einem Jahr im Intensivkurs (statt zweien wie in den meisten Gemeinden) zu erreichen.

Somit sagen wir den Kursbeginn zum 5. Mai schweren Herzens hiermit offiziell ab und melden uns voraussichtlich in den nächsten 4 Wochen mit einer endgültigen Entscheidung, ob der Kurs in diesem Jahr noch irgendwie verspätet beginnen wird oder ins nächste Jahr verschoben werden muss.

Viele Grüße, Stefan Thäsler (Pastor) und Andrea Brichta (Diakonin)

 

 

18.4.: Der abgestufte Schulbeginn je nach Klassen und die Aufteilung in kleinere Lerngruppen macht einen normalen Beginn des nächsten Konfirmandenkurses zum 5. Mai voraussichtlich nicht möglich. Wir melden uns in Kürze schriftlich bei allen angemeldeten Eltern und Kindern zum Verfahren, wie wir in Kontakt bleiben.

 7.4.: Im Moment ist die nächste Entscheidung der maßgeblichen Gremien zum Schulunterricht nach den Osterferien die Information, die wir abwarten müssen, um über den Beginn des nächsten Konfirmandenkurses zu entscheiden.

17.3. Der Stabwechselgottesdienst am 22.3. um 17 Uhr zur Begrüßung muss wie zur Zeit alle anderen Gottesdienste auch leider entfallen.