Hauskreis

 

In unserer Gemeinde gibt es auch einen Hauskreis. "Hauskreis? Noch nie gehört", sagen sie da vielleicht. Hauskreise sind kleine Gruppen der Kirche von ca. 8 – 12 Personen, die sich meist in Privatwohnungen treffen. Menschen kommen zusammen, um gemeinsam Bibel zu lesen, über Lebens- und Glaubensfragen zu reden, zu beten, füreinander und für andere da zu sein. Hauskreise eröffnen Freiräume, um eigene Gaben zu entdecken und konkrete Aufgaben anzupacken. 

Hauskreise sind eine alte und zugleich aktuelle Form von Kirche. Bereits die ersten Christen haben sich in Häusern versammelt, um ihren Glauben zu leben. Diese Gemeinschaftsform kommt vielen Bedürfnissen der Menschen von heute entgegen. Es gibt Hauskreise, die intensiv den Dialog zwischen Alten und Jungen pflegen, andere konzentrieren sich auf eine bestimmte Altersgruppe. Oft sind auch junge Familien dabei. Manche Hauskreise bleiben lange zusammen, andere verstehen sich bewusst als Gemeinschaft auf Zeit.

 

Was Hauskreise bieten? Hauskreise sind Orte persönlicher Begegnung.

-Menschen ziehen den Glauben aus der Theorie in das eigene Leben

-Menschen haben Zeit füreinander

-Tragfähige Beziehungen können sich entwickeln

-Über Glaube und Zweifel kann offen gesprochen werden

-Fähigkeiten werden entdeckt und ausprobiert

-Ab und zu wird feste gefeiert und die Seele kann baumeln

 

Unser Hauskreis trifft sich 1x im Monat bei Tee oder Wein und befasst sich mit ganz unterschiedlichen Themen, manchmal über Filme oder Bilder, ein anderes mal über ganz einfaches Lesen in der Bibel. Nur eines ist immer gleich: der Glaube kommt ins Leben. Haben Sie / habt Ihr Interesse?

 

Ansprechpartner: Susanne und Stefan Thäsler