Stefan Thäsler

Pastor in St. Marien, Systemischer Berater und Therapeut (SG)

 

Guten Tag! Mein Name ist Stefan Thäsler. Ich bin seit November 2007 Pastor im Pfarramt St. Marien. Es freut mich, dass Sie sich auf unserer Homepage über unsere Gemeinde informieren. Ob in Wathlingen lebend oder von weiter weg „zu uns surfend“ - es lebt sich gut in Wathlingen und noch viel besser in St. Marien. Herzlich willkommen!

Ich bin Jahrgang 1971, verheiratet, gemeinsam mit meiner Frau Susanne haben wir drei Kinder.

 

Meine besonderen Interessen: alle Formen und Arten, wie Gottesdienst heute lebendig und mutmachend werden kann. Ich bin fest davon überzeugt, dass dabei traditionell und modern wunderbar zusammen passen können.

 

Ich mache gern in der Gemeinde Musik (Gitarre), mag Predigten mit Symbolen und kreativen Ideen. Ich finde es spannend, wenn mir Menschen von ihrem Leben erzählen und wir gemeinsam nach Antworten auf ihre Fragen suchen.

 

Zusätzlich habe ich von 2015-2018 eine beraterische und therapeutische Langzeitfortbildung im Niedersächischen Institut für systemische Beratung und Therapie absolviert, die ich mit der Zertifizierung als Systemischer Berater und Therapeut (SG) im November 2018 abgeschlossen habe. Dadurch kann ich inzwischen auch im kleinen Rahmen in Wathlingen Beratungstermine anbieten.

 

Für unsere Kirchengemeinde wünsche ich mir, gemeinsam mit immer mehr Wathlingern mit St. Marien auf dem Weg zu sein, Menschen unterschiedlicher Generationen in einer Gemeinde willkommen zu heißen und immer wieder zu erleben: Christlicher Glaube ist hochaktuell – die beste Quelle für glückliches Leben überhaupt.

 

 

 

•Für Gesprächswünsche oder Seelsorge...

... sprechen oder rufen Sie mich an (Tel. 8207).

Bin ich nicht in der Nähe des Telefons, können Sie auf dem Anrufbeantworter eine vertrauliche Nachricht hinterlassen.

•Ich besuche Sie automatisch... 

... zu besonderen Geburtstagen. Zum 75., 80., 85. und 90. und ab dann jährlich komme ich in der Regel zwischen 10:30 und 12 Uhr.

Bin ich verhindert, erhalten Sie Besuch aus unserem Besuchsdienstkreis

•Zu den Bürozeiten...

... bin ich nicht immer im Büro. Besser, wir verabreden einen Termin, wenn Sie mich antreffen möchten.

 

 

 

Werdegang

-Zivildienst im Missionarischen Zentrum

     Hanstedt I

-Jahrespraktikum in den Gemeinden

     Tarmstedt, Wilstedt und Kirchtimke

-Studium: Mainz und Heidelberg

     Studiert u.a. bei: Diethelm Michel (AT),

     Hans-Joachim Eckstein (NT), Wilfried

     Härle (Systematik)

-Vikariat in Winsen/Aller, erste Pfarrstelle:

     St. Michael Wietze (Kr.Celle), 2003-2007

Fortbildungen als Pastor

-Gemeinde im Internet

-Seelsorge in Extremsituationen

-Mediation

-Mulitiplikatorenfortbildung für die

 Leitung des Glaubenskurses „Christ werden  – Christ bleiben“

-Grundmodul Notfallseelsorge

-Langzeitfortbildung "Systemische Beratung und Therapie" von 2015-2018

 am Niedersächsischen Institut für Systemische Beratung und Therapie Hannover (NIS),

 Zertifizierung als Systemischer Berater und Therapeut (SG) im Dezember 2018

 

 

 

Chronik der Wathlinger Pastoren seit 1567

 

Um 1567-1611 - Johannes Hering

1611-1641 - Johannes Hering (vermutlich Sohn des Voringen)

1641-1672 - Johann Behnen

1672-1679 - Friedrich Behnen

1679-1699 - Michael Zimmermann

1699-1730 - Georg Christian Cordes

1731-1785 - Johann Just Franke

1786-1803 - Johann Bernhard Christian Petrosilius

1804-1808 - Karl Gottlieb Franke

1808-1828 - Johann Bernhard Ludwig Petrosilius (vermutlich Sohn des Vorigen)

1829-1830 - Christoph Wilhelm Heinrich Brauns

1831-1842 - Johann Philipp Hartwig Grußenberg

1842-1883 - Johann Julius Adolf Lyßmann

1883-1905 - Wilhelm Adolf Rohde

1905-1909 - Ernst Hermann Friedrich Adolf Rohde  (vermutlich Sohn des Vorigen)

1909-1938 - August Friedrich Julius Freyenhagen von Rosenstern

1938-1941 - Rudolf Otto Bölsing (vermisst in Stalingrad)

1941-1945 - Vakanzvertretung durch Pastor Heinrich Gellermann (Bröckel)

1945-1946 - Wilhelm Döring

1946-1949 - Friedrich Rink

1949-1963 - Johannes Conrad

1965-1973 - Claus Nutzhorn

1975-1998 - Wolfgang Bartram

1999-2007 - Gerhard Williges

seit 2007 - Stefan Thäsler

 

Quellen

-"Die Pastoren der Landeskirchen Hannovers und Schaumburg-Lippes seit

  der Reformation", bearb. von Philipp Meyer, Göttingen, 1941 - 1942

-Heinrich Pröve, Wathlingen – Geschichte eines niedersächsischen Dorfes,  

  Band 1, Wathlingen 1925 (Nachdruck von 1985), S. 190 f.

-Jürgen Gedicke, Wathlingen. Geschichte eines niedersächsischen Dorfes, 

  Band 2, Celle 1987