Spenden

Kirche kann sich weiterentwickeln, wachsen und immer lebendiger werden.... Wir haben viele Träume! Träumen Sie mit!

"Kirche lebt von....". Wie würden Sie diesen Satz wohl fortsetzen? Gemeinschaft, Gottes Wirken, Begabungen, Engagement, Tradition, Freude, Gebet, Vielfalt, Nächstenliebe, Werten. All das ist richtig, und natürlich lebt sie auch vom Geld.


Von der Kirchensteuer kann eine Kirchengemeinde heute ihre Grundversorgung knapp sicherstellen, d.h. vor allem ihre Angestellten bezahlen. Schon für die laufenden Kosten sind wir auf Spenden angewiesen, z.B. durch das freiwillige Kirchgeld. Umso mehr brauchen wir Ihre Unterstützung, wenn es um besondere Aktionen und Projekte geht - wenn es um mehr geht - wenn wir auch noch Kirche träumen wollen! Denn wir wünschen uns mehr als die Grundversorgung. Wir wollen Gemeinde weiterentwickeln.


Von der Familienarbeit bis zum Kirchenfoyer gibt es viele Ideen, unser Gemeindeleben weiterzuentwickeln. Leider haben viele mit Geld zu tun. Aber: Viele Ideen sind aber auch ein Schatz und ein Hoffnungszeichen - sie machen Lust, etwas Neues zu beginnen und Lust auf die Zukunft. Unterstützen Sie uns auch?




"Wenn einer alleine träumt, ist das nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit!" (Martin Luther King )

Gemeinsam träumen kann mit ganz unterschiedlichen Ideen Gestalt gewinnen:



Geburtstage und Feiern! "Was soll ich nur schenken?"

-Im letzten Jahr lud jemand in Wathlingen zu seinem Geburtstag ein mit den Worten.... "Von freundlich gemeinten Geschenken bitte ich abzusehen. Ich habe schon alles. Im Flur steht ein Topf für Spenden für das Kirchenfoyer. Das würde mich freuen." So erleichtert man anderen Menschen die Frage:"Was soll ich ihm/ihr nur wieder schenken!"



Etwas Bleibendes schaffen und das Ergebnis sehen!

-Spendet man für konkrete Dinge, die man für besonders förderungswürdig erachten, kann man hinterher stolz sagen: "Das kommt von mir!" Die Jugendarbeit z.B. Hier kann man Spenden sehen! Z.B., wenn die Jugendmitarbeiter stolz mit T-Shirts herumlaufen, für die jemand gespendet hat. Gerade im Bereich Bau (Kirchentür) und Anschaffungen (Spiele für Kinder) kann praktisch gespendet werden und man sieht das Ergebnis!

Sprechen Sie uns an!



Zu Veranstaltungen kommen

-Immer wieder führt St. Marien Benefiz-Veranstaltungen durch. Kommen Sie hin! Hier verbindet sich etwas Lohnendes (ein Konzert z.B.) mit einem guten Zweck für alle.



Veranstaltungen durchführen Konzerte- Internet-Versteigerungen, usw....

Sie gehören zu einem guten Chor und würden für St. Marien singen? Sprechen Sie uns an! Sie kennen sich mit Ebay aus und würden für uns Dinge versteigern. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden!



Regelmäßige Spenden

-Viele Gemeinde können auch und gerade durch regelmäßige Klein-Spender Besonderes durchführen.

Her entscheiden sich Menschen, z.B. für die Jugendarbeit oder die Kirchenmusik monatlich einen Betrag zu spenden, von 5 Euro bis 100 Euro, lebt so manches in der Kirche von solchen Projekten. Viele Stellen, z.B. von Diakonen oder Kirchenmusikern werden in der Kirche so finanziert. Könnten Sie 5,- im Monat für Jugendarbeit entbehren?



Schenkungen

-Auch Großspenden gibt es in der Kirche. Im Jahr 2009 lud die Hannoversche Landeskirche mit Bischöfin Käßmann alle Großspender nach Hannover ein. Es gibt Menschen, die an Kirche in Testatenten denken und es gibt die Möglichkeit, Kirche durch Schenkungen auf Dauer am Leben zu halten.

 

Möchten sie für unsere Kirchengemeinde Geld spenden? Dann verwenden sie bitte folgende IBAN und geben bitte im Betreff die Worte "Spende/Wathlingen" und die Kennung "KRO 2034" mit an.

DE02 2575 0001 0000 0024 10

Wir sagen schon jetzt: Herzlichen Dank!