Kinderkirche

 

Die Kinderkirche findet immer am letzten Samstag des Monats (außer in den Ferien) im Gemeindehaus statt.

Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahren. In der Zeit von 10 Uhr bis 12:30 Uhr ist ein buntes Programm vom Kinderkirchenteam vorbereitet.

Nach einem Begrüßungslied und einem Ständchen für die Geburtstagskinder der letzten 4 Wochen frühstücken wir zusammen. Danach kommen alle im Garten des Gemeindehauses durch lustige Spiele in Bewegung.

Dann ist es Zeit, eine biblische Geschichte kennen zu lernen und mit kreativen Angeboten zu gestalten.

Zur Abschlussandacht um 12.15 Uhr in der Kirche sind alle Eltern herzlich eingeladen, um zu sehen, was die Kinder am Vormittag erlebt haben.

 

 

 

 

 

Mehrmals im Jahr gibt es besondere Highlights:

In der Woche vor Ostern findet die Osterübernachtung im Gemeindehaus statt.

Hier wird die Ostergeschichte bearbeitet, am Lagerfeuer lustige Lieder gesungen, gemeinsam zu später Stunde das Mitbringbuffet geplündert, gemeinsam im Gemeindesaal auf Luftmatratzen übernachtet. Am nächsten morgen gibt es ein leckeres Osterfrühstück.

Alle 2 Jahre nehmen wir mit der Kinderkirche am Kinderkirchentag teil.

Dies ist eine Großveranstaltung des Kirchenkreises Celle, an der alle Kinder-kirchen-Kinder der vielen Gemeinden eingeladen sind.

Es gibt ein spannendes Theaterstück, fetzige Lieder, leckere Verpflegung und viele Bastel-und Mitmachstationen.

In den Herbstferien findet im Wechsel mit dem großen Kindermusicalprojekt die Kinderbibelwoche statt.
Eine Woche lang, jeden Vormittag, lernen die Kinder eine spannende biblische
Geschichte kennen. Es ist immer eine sehr intensive Zeit, nicht nur für die Kinder, sondern auch für das Vorbereitungsteam, wenn man sich längere Zeit am Stück mit einem Thema beschäftigt. Oftmals erfährt man von längst bekannten Geschichten wieder etwas ganz Neues. Am Ende steht ein Familiengottesdienst.